Möchten Sie
mit uns arbeiten?
Guther Tutein

Gunther Tutein

Lassen sie uns reden
Close

Aimovig®

Novartis

// Projektart //

Vertriebsunterstützung

// Marketingziel //

Kontakteffizienz

Sie kennen es, der Außendienst braucht immer neue Themen. Genauer gesagt: neue, relevante und gerne auch unterhaltsame Themen, mit denen die Kundenansprache leichtfällt. Zum ersten Geburtstag nach Markteinführung sollte für das Migränepräparat Aimovig® eine unterhaltsame Geburtstagsidee generiert werden, die per E-Mail an die Zielgruppe Ärzt:innen gesendet werden kann und dem Außendienst einen außergewöhnlichen Gesprächsanlass bietet.

Unser Ansatz

Das Marketing-Ziel war, Aimovig® in Erinnerung zu rufen und Ärzt:innen dazu zu bringen, dass er sich beim Außendienst bzw. über die Website über die neuesten Daten informiert. Inhaltlich sollte vor allem herausgestellt werden, dass Aimovig®, obwohl erst ein Jahr alt, wesentlich mehr Erfahrung bietet mit insgesamt 4,5 Jahren Studienerfahrung.

Aus lizenzrechtlichen Gründen enthält das Video leider keine Musik.


Bei Migräne gibt es zahlreiche Patient:innen, die ihr Leiden in Gedichten oder Poesie verarbeiten. Dieser Gedanke wurde aufgegriffen und in die moderne Form des Raps gebracht. Wir schrieben einen Rap-Song, der gespickt mit Jugendsprache den Krankheitsverlauf von Patient:innen beschreibt und dezent die Differenzierungsmerkmale von Aimovig® wiederholt.

// Darauf sind wir stolz //

Das Ergebnis

Gepaart mit dem Aufhänger „Jung, aber oho“ und einem real gesprayten Graffiti, vor dem der Rap performt wurde, entstand ein modernes Geburtstags-Rap-Video mit einer Graffiti-Abgabekarte. Dies bildet die Basis für Außendienst-Gesprächsanlässe und wurde am Geburtstag per E-Mail an alle Zielkunden mit Opt-in versendet.

Award
COMPRIX Gold
Arrow right