Beschäftigt Sie dieses
Thema gerade auch?

Heiko Pröger

Lassen sie uns reden
Erschienen am
27.3.2014

Twitter-Schau: Linktipps für Healthcare-Marketingprofis (1)

Heiko Pröger
Heiko Pröger

In dieser neuen Rubrik stelle ich ab sofort in unregelmäßigen Abständen die besten Links zu interessanten Neuigkeiten für Healthcare-Marketing-Profis vor.

Close

In dieser neuen Rubrik möchte ich ab sofort in unregelmäßigen Abständen die besten Links zu interessanten Neuigkeiten für Healthcare-Marketing-Profis vorstellen. Ich sammle diese Links über Twitter und veröffentliche manche auch dort.Hier meine Favorite-Links aus dem März:

  • „Ärzte nutzen Smartphones um Medikamenteninfos nachzuschauen und Tablets für ausführliche Recherchen“, das behauptet diese Infografik von Wolters Kluwer Health
  • Die aus den USA stammende ChoosingWisely-Initiative hat über 50 medizinische Fachgesellschaften gebeten, Verfahren zu nennen, die Ärzte aufgrund evidenzbasierter Kriterien lieber NICHT anwenden sollten und veröffentlicht diese Listen auf ihrer Website
  • Tweet-Chats werden immer beliebter: GE Healthcare hat einen zum World Cancer Day durchgeführt. Eine Zusammenfassung dieses Events finden Sie hier. Auch Boehringer war in 2013 zum Thema COPD aktiv. Twitter selbst hat dazu eine sehr gut aufbereitete Case Study veröffentlicht.
  • „Ab dem Jahr 2014 wird die Mehrheit der Ärzte Digital Natives sein“ behauptet eine Infografik von Bristol-Myers Squibb und LBiHealth
  • Und zum Schluss noch ein paar schöne Designideen, die von der Bill and Melinda Gates Foundation gesammelt wurden, um Impfpässe Eltern- und Kinder-freundlicher zu gestalten. Gutes Design rettet die Welt!

Viel Spaß damit!

Heiko Pröger

Heiko Pröger ist seit 2004 bei Spirit Link und seit 2019 einer der Geschäftsführer. Er berät Kunden aus der Medizintechnik- und Pharmabranche in Fragen der MarCom-Strategie. Sein liebstes Betätigungsfeld: sich neue Vorgehensweisen und Methoden ausdenken, um in Projekten möglichst effizient zu effektiver Marketingkommunikation zu kommen.

Alle Artikel von
Heiko Pröger

Das könnte Sie auch interessieren …

"Weiter"-PfeilDer persönliche Kontakt zählt – auch bei virtuellen Kongressen und Events
6.4.2021
//
Julia Heitland

Der persönliche Kontakt zählt – auch bei virtuellen Kongressen und Events

Seit Anfang 2020 steht die Kongresswelt Kopf. Nichts ist mehr so, wie es vorher war, wir alle müssen Kongresse und Veranstaltungen neu denken. Selten wurde ein Wirtschaftszweig so rapide verändert, wie die Kongresswelt seit der Pandemie. Eines ist jedoch trotz des Veränderungstsunamis der Kongress- und Eventwelt gleich geblieben: Menschen sehnen sich nach persönlichen Kontakten.

"Weiter"-PfeilVeeva, aber richtig: Wie Sie Vee-Mail und 1-to-1 E-Mails richtig einsetzen
3.2.2021
//
Thomas Maurer

Veeva, aber richtig: Wie Sie Vee-Mail und 1-to-1 E-Mails richtig einsetzen

Nach der Pflicht kommt die Kür: Approved E-Mails bzw. 1-to-1 E-Mails erfolgreich über ein CRM-System wie Veeva in Umlauf zu bringen, bedeutet, sich der Verwendungsszenarien und den daraus resultierenden Anforderungen, sowie der notwendigen Content-Prozesse, bewusst zu sein. In diesem Artikel bauen wir auf den Erfolgsfaktoren bei Approved E-Mails, FTEs und 1-to-1 E-Mails auf und reichern diese um weitere Empfehlungen an: Was sollten Sie beim Einsatz von FTEs und RTEs beachten?

"Weiter"-PfeilWarum Studien-Marketing notwendig ist und wie Sie dabei vorgehen sollten

Warum Studien-Marketing notwendig ist und wie Sie dabei vorgehen sollten

Viele klinische Studien ringen heutzutage um Probanden. Ein verbessertes Studien-Marketing kann der Schlüssel sein, um langwierige Rekrutierungsphasen zu verkürzen, mehr Teilnehmer zu akquirieren und mehr Ärzte als Unterstützer zu begeistern. Wir stellen drei erprobte Stoßrichtungen vor.